75-Jährige an Tankstelle vergessen
Zwei Männer haben am Donnerstag in Soest ihre 75-jährige Ehefrau und Mutter an einer Tankstelle vergessen.
Offenbar waren beide der Meinung, dass die 75-Jährige im jeweils anderen Wagen sitzt. Die Frau hatte die Pause allerdings genutzt, um die Toilette aufzusuchen. Als sie zurückkam, sah sie nur noch die Rücklichter ihrer Verwandten. Die Kassiererin rief die Polizei, die die Frau nach anfänglichem Kopfschütteln zum Bahnhof brachte. „Spätestens zu Hause werden die Männer das Fehlen von Mutter und Ehefrau bemerken“, kommentierte die Polizei in einer Mitteilung den Vorfall.

SOCIAL BOOKMARKS