A 1 nach Pkw-Brand für eine Stunde gesperrt
Foto: David Poggemann/Nord-West-Media/dpa
Einsatzkräfte der Feuerwehr haben am Freitagmorgen auf der Autobahn 1 ein in Vollbrand stehenden Kleinwagen gelöscht.  Die A1 war für den Einsatz für etwa eine Stunde gesperrt.   
Foto: David Poggemann/Nord-West-Media/dpa

Der Wagen der Fahrerin war zwischen der Rastanlage Tecklenburger Land und der Anschlussstelle Lengerich nach einem Knall aus dem Motorraum in Flammen aufgegangen.

Hinweise auf eine Straftat gebe es nicht. Die offenbar unverletzte Frau habe das Fahrzeug auf den Standstreifen gefahren und die Feuerwehr verständigt.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand laut Polizei schnell löschen.

SOCIAL BOOKMARKS