Alpenfreunde leben Einheit im Thüringer Wald
Bild: Mense

Helden der Arbeit von der Sektion Beckum des Deutschen Alpenvereins hoch oben im Thüringer Wald: (v.l.) Peter Becker (Neubeckum), Willy Klenner (Beckum), Franz Bücker-Gärtner (Wadersloh), Horst Baumgartl (Gütersloh), Peter Perus (Neubeckum) und Franz Schneider (Ahlen).

Bild: Mense

Für die Gemeinde mit 6200 Einwohnern ist das Engagement ein willkommener Beitrag zur Entwicklung einer touristischen Infrastruktur und ein Beispiel für „gelebte Einheit“, wie Ex-Bürgermeister Peter Fräbel beim Besuch des Reportage-Team der „Glocke“ betonte.

Bereits seit2003 sind die Beckumer Alpenfreunde Eigentümer der Wanderhütte. Ein privater Kontakt ebnete den Weg für das ehrgeizige Projekt. „Für uns war und ist das ein Glücksfall, das ist gelebte Einheit“, sagt Peter Fräbel, ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde.

Ein Interview sowie den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Dienstagsausgabe der „Glocke“.

SOCIAL BOOKMARKS
Ihr gewähltes Video startet automatisch nach der Werbung.