Anhänger kippt bei Fahrt um
Vier Männer sind am Sonntag in Emsdetten von einem Anhänger gefallen und haben sich dabei teilweise schwer verletzt.

Die jungen Mitfahrer im Alter von 21 und 22 Jahren saßen mit einer Musikanlage auf den Polstermöbeln in dem Anhänger eines Autos, das am Sonntag auf einer Wiese herumfuhr. In einer Kurve stürzte dieser nach Polizeiangaben vom Montag dann um.

„Völlig danebengegangen“

Die Männer fielen hin und kamen in ein Krankenhaus. Sie klagten einem Polizeisprecher zufolge über Kopf- und Rückenschmerzen und Schwindel. Der 25-jährige Fahrer blieb unverletzt und musste seinen Führerschein abgeben. "Diese Nummer ist völlig danebengegangen", sagte der Sprecher. Alle sollen vorher Alkohol getrunken haben.

SOCIAL BOOKMARKS