Anhörung zu Kraftswerksprojekt
Bild: dpa

Das umstrittenen Eon-Steinkohle-Kraftwerk am Dortmund-Ems-Kanal in Datteln geht es bei Erörterungsterminen, zu denen die Bezirksregierung in Münster ab dem 21. September eingeladen hat.

Bild: dpa
Um das Milliarden-Projekt von Kraftwerksbetreiber Eon gibt es seit Jahren Streit. Im Mai 2014 hatte der Stadtrat in Datteln einen neuen Bebauungsplan verabschiedet, um das fast vollendete Projekt wieder auf den Weg zu bringen. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hatte den Weiterbau 2009 gestoppt, nachdem das 1,1-Gigawatt-Kraftwerk gegen Vorgaben des Landesentwicklungsplans verstoßen hatte. Der tatsächliche Bauplatz lag rund fünf Kilometer von der Landesplanung entfernt.

SOCIAL BOOKMARKS