Arbeiter ersticken in Heizöltank
Der Einsatz der Rettungskräfte blieb vergeblich: In Dortmund starben zwei Männer bei Arbeiten in einem unterirdischen Heizöltank.
 Die beiden Männer seien vermutlich erstickt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Dortmund. Darauf deuteten erste Messungen der Sauerstoffkonzentration in dem vier bis fünf Meter tief liegenden Tank hin. Nähere Erkenntnisse könne nur eine Obduktion liefern. Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben Ermittlungen aufgenommen.

SOCIAL BOOKMARKS