Arminia will Schulden bis zum Sommer senken
Bild: dpa
Arminia Bielefeld verfolgt ehrgeizige Ziele: Bis zum Sommer 2013 will die DSC-Gruppe ihre Schulden  von 27 Millionen Euro auf 22 Millionen Euro zu senken.
Bild: dpa

Bis zum 30. Juni sollen die Schulden von 27 Millionen Euro durch Darlehensumwandlung in Anteile an eine Stadion-Gesellschaft um 5 Millionen Euro minimiert werden. „Die Wandlung ist nur ein buchtechnischer Vorgang, bei dem Fremdkapital juristisch zu Eigenkapital wird; Liquidität fließt dadurch nicht“, heißt es auf der Homepage.

Der Vorstand der DSC-Gruppe hatte bereits Anfang des Monats erklärt, dass erste Verträge über Darlehenswandlungen in Höhe von 2,5 Millionen Euro gezeichnet wurden.

SOCIAL BOOKMARKS