Auszeichnung für Helios Theater Hamm
Genießt als Kinder- und Jugendtheater einen ausgezeichneten Ruf: Das Helios Theater in Hamm wird am 27. Mai von Kulturstaatsministerin Monika Grütters ausgezeichnet. Das Bild zeigt den Schauspieler Michael Lurse bei der Probe zum Stücck „Holzklopfen“ (2008). 
Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) wird die Preise am 27. Mai in Gera übergeben. Die Auszeichnung würdigt die Leistung kleiner und mittlerer Theater und wird in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen. Jedes Haus erhält jeweils 75 000 Euro. Den Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr würdigte die Jury als „eines der wichtigsten freien Produktionshäuser der Republik“. Das Helios Theater habe seit dem Umzug vom Gründungsort Köln nach Hamm 1997 seine Strahlkraft als Kinder- und Jugendtheater kontinuierlich ausgebaut, hieß es zudem.

SOCIAL BOOKMARKS