Auto kollidiert mit Wisent: Tier tot
Rund 400 Kilogramm wog das Wisent, das bei einem Verkehrsunfall nahe Winterberg getötet wurde. Der Fahrer des Autos erlitt einen Schock.

Das Tier sei bei dem Unfall ums Leben gekommen. Der Wisent-Trägerverein sei vor Ort.

Wisente galten lange als ausgerottet. Sie waren vor einiger Zeit im Rothaargebirge wieder angesiedelt worden. Forstwirte klagen über schwere Schäden an ihren Bäumen.

Die Gegend an der Bundesstraße 480 in der Nähe des Wanderparkplatzes Albrechtsplatz ist laut Polizei bekannt für querende Wisente. Verkehrsschilder warnen dort davor. Zu einem Vorfall mit tödlichen Ausgang für das Wildrind sei es aber zuvor nicht gekommen.

SOCIAL BOOKMARKS