Autos bei Probefahrten gestohlen
Symbolbild: dpa
Immer wieder Autos bei Probefahrten gestohlen - das war das Geschäftsmodell eines jetzt festgenommenen Niederländers.
Symbolbild: dpa

Die Bundespolizei nahm den Mann am Donnerstag am Bahnhof in Münster fest und vollstreckte einen internationalen Haftbefehl. Bei den Taten in Dortmund und Hagen ging es zuletzt um zwei Fahrzeuge im Gesamtwert von 76.000 Euro, wie ein Sprecher der Bundespolizei am Freitag der dpa sagte. Wegen ähnlicher Delikte saß der Mann ohne festen Wohnsitz bereits zuvor in den Niederlanden im Gefängnis.

SOCIAL BOOKMARKS