Bielefelder Sieg beim Karneval in Venedig
Mit der Kostümkreation "Una giornata in campagna" ("Ein Tag auf dem Lande") gewann die Bielefelder Gruppe "Costumi" den Wettbewerb "la maschera più bella" in Venedig.

Damit wurde die gruppe wie schon in den Jahren 2009, 2011 und 2012 ein weiteres Mal für das schönste Kostüm im Venezianischen Karneval geehrt.

Das Team um den Bielefelder Goldschmied Horst Raack überzeugte die Jury auf dem Markusplatz mit einer im Stil des Barocks und Rokokos gehaltenen Verkleidung, die unter dem Motto "Ein Tag auf dem Lande" stand. "Es war in diesem Jahr eine große Anstrengung, weil bis zuletzt an den Kostümen gearbeitet wurde und es in Venedig zeitweise geschüttet hat wie aus Eimern. Umso unglaublicher war der Moment, als wir den ersten Preis gewonnen haben", so "Costumi"-Mitglied Jochen Schlüter.

SOCIAL BOOKMARKS