Brand im Regionalexpress im Bahnhof Minden
Im Bahnhof Minden hat ein Regionalexpress gebrannt. Verletzt wurde niemand.

Die etwa 60 bis 70 Reisenden wurden rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Bei dem Feuer handelte es sich nach ersten Erkenntnissen um einen Schwelbrand in der Elektronik der Klimaanlage.

Fremdverschulden schlossen die Ermittler aus. Verletzt wurde niemand. Feuerwehrleute löschten den Brand. Die Schadenshöhe war zunächst noch nicht bekannt. Während des Einsatzes mussten die Gleise 1 bis 4 gesperrt werden.

SOCIAL BOOKMARKS