„Bündnis gegen überflüssige Straßen“ in OWL
Bild: dpa
Streichlisten für Straßen unterstützt ein Bündnis in OWL.
Bild: dpa
Das Bündnis habe sich mit einer gemeinsamen Rsolution bereits an die Minister für Verkehr, Finanzen und Umwelt auf Landes- und Bundesebene gewandt, meldet das Bündnis, außerdem an die zuständigen Ausschüsse sowie alle Bundes- und Landtagsabgeordneten in Ostwestfale-Lippe. Die Initiatoren kündigen an, die bereits erarbeitete Streichliste der Bezirkskonferenz Naturschutz für Landesstraße in OWL zu unterstützen. Zusätzlich hat das neue Bündnis eine Streichliste für Bundesstraßen in der Region erarbeitet.

SOCIAL BOOKMARKS