Die Weihnachtsmarkt-Saison beginnt
Bild: Ebert
Engelchen Anna Lütkewitte eröffnet am Donnerstag, 24. November, um 18 Uhr in Wiedenbrücks guter Stube den 38. Christkindl-Markt. Im vergangenen Jahr nahm die Schülerin anschließend im Nostalgiekarussell Platz und amüsierte sich.
Bild: Ebert

Münster: Gleich fünf Weihnachtsmärkte locken bis zum 23. Dezember in Münsters Innenstadt. Auf dem Platz des Westfälischen Friedens, an der St.-Lamberti-Kirche (bis 22. Dezember), am Kiepenkerl, an der Überwasserkirche (bis 22. Dezember) und am Aegidiimarkt öffnen die Buden täglich um 11 Uhr.

Bielefeld: Wie in Münster gibt es auch in Bielefeld nicht nur einen zentralen Markt, sondern mehrere über die Innenstadt verteilt. Seit Montag sind sie geöffnet. Schluss ist in Bielefeld sogar erst nach Weihnachten. Zunächst haben die Märkte bis zum 23. Dezember auf, danach gibt es eine Zugabe vom 27. bis zum 30. Dezember. Los geht der Spaß jeweils um 11 Uhr.

Wiedenbrück: Am Donnerstag, 24. November, wird der Christkindlmarkt in der historischen Altstadt in Wiedenbrück eröffnet. Bis zum 22. Dezember kann durch Wiedenbrück gebummelt und Glühwein getrunken werden. Die Öffnungszeiten: montags bis donnerstags 14.30 bis 21 Uhr, freitags 14.30 bis 22 Uhr, samstags 12 bis 22 Uhr und sonntags 12 bis 21 Uhr.

Warendorf: Am Freitag, 25. November, verwandelt sich der Historische Marktplatz in der Warendorfer Innenstadt wieder in ein Weihnachtswäldchen. Bis Sonntag, 11. Dezember, ist montags bis donnerstags von 14 bis 20 Uhr, freitags 14 bis 22 Uhr, samstags 11 bis 22 Uhr und sonntags 14 bis 20 Uhr geöffnet. Extra-Tipp: Täglich gibt es um 15.30 Uhr eine weihnachtliche Stadtführung durch Warendorf.

Gütersloh: Auf dem Berliner Platz werden ab Donnerstag, 24. November, bis Samstag, 24. Dezember, von 11 bis 21 Uhr sowie sonntags 14 bis 21 Uhr allerlei Leckereien und adventliche Deko-Artikel verkauft.

Paderborn: Auf dem Domplatz geht es am Mittwoch, 23. November, in Paderborn los. Bis zum 23. Dezember haben die Buden sonntags, montags, dienstags und donnerstags von 13 bis 21 Uhr, mittwochs 10 bis 21 Uhr, freitags 13 bis 22 Uhr und samstags von 10 bis 22 Uhr geöffnet.

Telgte: Gaukler und Mittelalter-Bands sind beim Mittelalterlichen Lichtermarkt auf der Planwiese in Telgte zu Gast. Die Öffnungszeiten: 25. bis 27. November, 2. bis 4. Dezember, 9. bis 11. Dezember, 16. bis 18. Dezember, freitags von 15 bis 22 Uhr, samstags von 13 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 20 Uhr. Achtung: Samstags und sonntags zahlen Besucher ab 16 Jahren 3 Euro Eintritt.

Westkirchen: Zwei Tage dauert der Weihnachtsmarkt in Westkirchen: Auf dem Parkplatz an der Domhoffstraße ist Samstag, 26. November, ab 15 Uhr und Sonntag, 27. November, ab 11 Uhr geöffnet. Jeweils Ende offen.

Neuenkirchen: Auf dem Dorfplatz öffnet am Samstag, 26. November, ab 18 Uhr, sowie am Sonntag, 27. November, ab 14 Uhr der Weihnachtsmarkt. Extra-Tipp: Sonntag um 17 Uhr kommt der Nikolaus.

Füchtorf: Nur am Sonntag, 27. November, wird in Füchtorf weihnachtlich gefeiert. Der Markt ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Tausende Besucher zieht in jedem Jahr der Christkindlmarkt in der Wiedenbrücker Altstadt an. Die Öffnungszeiten: Donnerstag, 24. November, bis Donnerstag, 22. Dezember: montags bis donnerstags 14.30 bis 21 Uhr, freitags 14.30 bis 22 Uhr, samstags 12 bis 22 Uhr und sonntags 12 bis 21 Uhr.
SOCIAL BOOKMARKS