Diebe machen schwere und wertvolle Beute
Symbolbild: dpa
Kupfer ist ein wertvolles Metall - je nach Beschaffenheit und Qualität wird die Tonne zu einem Preis zwischen 1500 und 4500 Euro gehandelt.
Symbolbild: dpa

Ein Kraftfahrer hatte den mit dem wertvollen Metall beladenen Sattelauflieger am Freitagabend auf dem Stellplatz an der Brückenstraße im Stadtteil Mitte abgestellt. Am Samstagnachmittag hatte er den Anhänger dort noch gesehen - doch als er in der Nacht auf Sonntag um 4 Uhr in der Frühe dort vorbeifuhr, fehlte von dem Anhänger jede Spur.

Lkw-Fahrer hat Ganoven beobachtet

Einen Hinweisgeber auf den Diebstahl gibt es: Ein Lkw-Fahrer aus Polen hatte aus seiner Fahrerkabine heraus beobachtet, wie einige Männer den mit einer blauen Plane bedeckten Auflieger an eine Zugmaschine koppelten und davon fuhren. Der 39-Jährige ahnte zunächst nicht, dass er gerade Zeuge einer Straftat geworden war. Später, als ihn Polizeibeamte zum Geschehen auf dem Parkplatz befragten, gab er weitere Details zu Protokoll: Die Zugmaschine der Diebe war ein rot-orangefarbener Mercedes-Actros. Am Steuer saß ein etwa 50 Jahre alter Mann mit Glatze. Drei weitere Männer folgten dem Gespann in einem weißen Kleintransporter.

Ermittler des Kriminalpolizei Bielefeld bitten um weitere Hinweise zum Verbleib des Aufliegers - er trägt die gelbe Aufschrift „Fahrschule“ - oder der Zugmaschine. Es werden auch Hinweise erbeten, wo größere Mengen Kupfer aufgefallen sind. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0521-5450 zu melden.

SOCIAL BOOKMARKS