Drittgrößte Montgolfiade der Welt
Bild: dpa
Vor allem die Sonderformen begeistern die Besucher der Montgolfiade in Warstein.
Bild: dpa

 „Sollten wir an allen Tagen gutes Wetter haben, könnten bis zu 200 000 Zuschauer zu den Massenstarts kommen“, sagt Organisator Hermann Löser.

Nach Albuquerque und Metz ist die WIM das drittgrößte Ballonfestival der Welt. Auch 33 Ballone aus dem Ausland steigen in die Lüfte. Insbesondere die Ballone in Sonderformen wie ein 30 Meter breites Brandenburger Tor, ein Herz oder eine Sonnenblume sind für die Zuschauer Hingucker. Auch die Night-Glows sind Publikums-Magneten. An fünf Abenden werden die auf dem Boden befestigten Ballonhüllen durch Gasbrenner zum Leuchten gebracht.

SOCIAL BOOKMARKS