Ein Mann bei Schießerei in Gronau verletzt
Bild: dpa
In Gronau (Kreis Borken) ist ein Mann in der Nacht zu Mittwoch bei einer Schießerei verletzt worden.
Bild: dpa

Das geht aus einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Münster, der Polizei Borken sowie der Polizei Münster von Mittwochmorgen hervor. Es ist eine Mordkommission in dem Fall eingesetzt worden.

Schüsse fallen kurz nach Mitternacht

„Nach ersten Erkenntnissen wurden kurz nach Mitternacht mehrere Schüsse auf einem Parkplatz an der Eper Straße abgeben", erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt. „Eine männliche Person wurde durch die Schüsse verletzt. Es besteht keine Lebensgefahr.“

Die Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen der Tat, stehen noch ganz am Anfang. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 02861/9000 in Verbindung zu setzen.

SOCIAL BOOKMARKS