Fahrradunfall: Zwei Mädchen schwer verletzt
Zwei junge Radfahrerinnen sind am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Die 15-jährige Radfahrerin nahm am Mittwochabend eine Gleichaltrige auf ihrem Gepäckträger mit, wie die Polizei mitteilte. In der Innenstadt wollte die Radfahrerin eine rote Ampel überqueren. Die 52 Jahre alte Autofahrerin fuhr bei Grün los, als ihr das Fahrrad in die Fahrspur geriet. Dabei wurden die Mädchen auf und über das Auto geschleudert und dabei schwer verletzt. Nach notärztlicher Behandlung wurde bei in Krankenhäuser eingeliefert. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

SOCIAL BOOKMARKS