Felix Vossen sitzt in Schweiz in U-Haft
Bild: dpa
Filmproduzent Felix Vossen (41), gebürtig aus Gütersloh, sitzt wegen Anlagebetrugs in der Schweiz in Untersuchungshaft.
Bild: dpa

Nun ist er an die Schweiz ausgeliefert worden. Dort sitzt der Sohn der Gütersloher Unternehmerfamilie Vossen (Frottier-Waren) in U-Haft. Die Anklage wirft ihm vor, bei 30 Freunden und anderen Investoren 60 Millionen Euro eingetrieben zu haben und mit dem Geld untergetaucht zu sein. Seit dem 3. März 2015 war er verschwunden: Nach einem Flug von London nach Zürich fehlte von Vossen jede Spur.

SOCIAL BOOKMARKS