Feuer in Flüchtlingsunterkunft

Der Tatverdächtige werde befragt, zudem würden die Ermittlungen am Brandort weiterlaufen.

Das Feuer in der Nacht zum Montag hat die Unterkunft unbewohnbar gemacht, die Stadt Bielefeld stellte den fünf verbliebenen Bewohnern ein Ausweichquartier. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

SOCIAL BOOKMARKS