Foto beweist: 100 km/h zu schnell unterwegs

Bitte Lächeln: Mit Tempo 179 ist am Samstag ein Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 7 bei Warburg geblitzt worden. Erlaubt war an der Stelle nur 70 km/h.

Bei dieser Geschwindigkeit überholte er am vergangenen Samstag gegen 17 Uhr sogar noch ein anderes Fahrzeug, wie die Polizei am Montag berichtete. Nach Toleranzabzug wird er mit einem Bußgeld von mindestens 600 Euro und drei Monaten Fahrverbot rechnen müssen. Bei der Strecke zwischen Kassel und Warburg im Kreis Höxter handelt es sich im Bereich Herlinghausen um eine so genannte „Beschwerdestelle“, weshalb der Verkehrsdienst der Polizei Höxter hier regelmäßig die Geschwindigkeit überwacht.

SOCIAL BOOKMARKS