Freitag und Tönnies gemeinsam am LGS-Grill
Am Grill auf der Adlerwiese der Landesgartenschau (LGS) in Bad Lippspringe gingen Fleischunternehmer Clemens Tönnies (l.) und TV-Koch Björn Freitag gemeinsam ans Werk.

Freitag und Tönnies bereiteten auf der Bühne zwei Fleischgerichte sowie dazu passende Saucen und Beilagen live zu. Die LGS-Besucher profitierten am Mittwoch nicht nur von der unterhaltsamen Vorführung der Profis: Im Anschluss konnten sie die fertigen Speisen gleich verkosten.

Eine weitere LGS-Attraktion können die Besucher am Rande des Arminiusparks entdecken: Dem Naturschutzbund Nabu ist es gelungen, das Prinzenpalais zu sanieren und zu einem multifunktionalem Tagungs-, Seminar- und Begegnungshaus umzubauen. Es soll nachhaltig für die Umweltbildung nutzbar sein. Das Nabu-Team will die Räumlichkeiten nicht nur für die Einführung der Kurse des „Grünen Klassenzimmers“ nutzen, sondern auch für die regelmäßig stattfindende Naturtrainerausbildung oder auch für Seminare des NRW-Imkerverbandes „Fachberater Bienenweide“.

Bis zum 15. Oktober finden im Erdgeschoss Wechselausstellungen statt. Den Anfang macht die Fotoausstellung „Natur zwischen Rhein und Weser“. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Nabu-Landesverbandes NRW war zu einem Fotowettbewerb aufgerufen worden. Atemberaubende Tier-, Pflanzen- und Landschaftsmotive stellen die Vielfältigkeit der nordrhein-westfälischen Natur vor. 

SOCIAL BOOKMARKS