Fußballfans randalieren am Dortmunder Bahnhof
Für Randale sorgten am Donnerstagmorgen niederländische Fußballfans in Dortmund.
Die Männer mussten später mit der Bahn den Heimweg in Richtung Niederlande antreten. Die anderen Fans konnten ihre Fahrt zu einem Europa-League-Spiel ihrer Mannschaft in Prag fortsetzen. Der Zugbegleiter hatte die Polizei alarmiert, weil die alkoholisierten Fans ihre lautstarken Gesänge in einem der Wagen mit Trommel-Schlägen auf die Fenster und Deckenverkleidungen untermalt hatten. Nach dem Zwischenfall konnte der Nachtzug seine Fahrt fortsetzen.

SOCIAL BOOKMARKS