Gewitter und Sturm: Bäume entwurzelt
Gewitter und starke Regenfälle werden am frühen Freitagabend in der Region erwartet.

In anderen Teilen des Landes entwurzelten orkanartige Windstöße zahlreiche Bäume, weswegen auch mehrere Eisenbahnverbindungen gesperrt werden mussten. Schneller als erwartet zog das Unwetter wieder ab ohne dass Menschen schlimm zu Schaden kamen.

Die Feuerwehren in NRW berichteten vor allem von umgestürzten Bäumen oder abgerissenen Ästen. Besonders betroffen war die Region westlich des Rheins. Bei Heinsberg wurde eine Frau leicht verletzt, als ein Baum auf ihr Auto fiel. In Xanten wurde eine Frau vom Sturm umgeweht und ebenfalls leicht verletzt. Dort kippte der Wind sogar einen Lkw auf die Seite, niemand kam zu Schaden.

Am Niederrhein krachten Bäume im Sturm auch auf Gleise und Oberleitungen. Innerhalb von nur einer halben Stunde musste die Bahn daher den Zugverkehr zwischen Kerken und Nieukerk, zwischen Wesel und Emmerich sowie zwischen Viersen und Dülken sperren. Doch am Abend standen überall die Signale wieder auf freie Fahrt, wie ein Bahnsprecher mitteilte.

 Auf der Autobahn 3 bei Hamminkeln behinderte ein entwurzelter Baum die Fahrt. Einen größeren Stau gab es auf der Autobahn 40 zwischen dem Kreuz Kaiserberg und Mülheim an der Ruhr, weil starke Regenfälle die Fahrbahn überflutet hatten.

Am Vormittag hatte bereits ein Blitzeinschlag in Düsseldorf den Verkehr auf drei S-Bahn-Linien gestört. Mehrere S-Bahn-Haltestellen konnten zeitweise nicht angefahren werden. Die Meteorologen verzeichneten Orkanböen mit Windstärke zehn und Starkregen. In Mülheim an der Ruhr und in Brüggen im Kreis Viersen seien bis zu 30 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen, berichtete der Deutsche Wetterdienst.

„Es wird herbstlich“

An diesem Samstag soll es dann mit 17 Grad Celsius deutlich kühler werden. „Es wird herbstlich“, sagte der Meteorologe. Auch in der kommenden Woche bleibe es kühl, in den Nächten könne es örtlich auf bis zu vier Grad abkühlen. Damit sei der „Schwitz-Sommer“ endgültig vorbei, sagte der Meteorologe.

SOCIAL BOOKMARKS