Gourmets schlemmen auch unterm Schirm
Schlemmen vor dem Schloß, Eröffnung: Antje Eggert sabriert den Champagner mit dem Säbel
Foto:MünsterView/Heiner Witte

Die Idee hinter „Münster verwöhnt…“ war und ist es, das die Besucher durch das gesetzte Preislimit die Möglichkeit erhalten, viele exklusive Köstlichkeiten - zubereitet von renommierten Spitzenköchen der Region - zu einem kleinen Preis zu genießen. Auch dieses Mal durfte kein Gericht  mehr als  8,50 Euro kosten. Den Regenschirm geschultert schmausten sich die Gäste durch Leckereien wie Émincé von lauwarmen Garnelen, geschmorter Braten vom Angus-Rind in Merlot-Sauce oder Tartar vom Räucher-Marlin mit Wakame-Algensalat. Klingt exotisch? Verwöhnt aber den Gaumen.

 Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer exklusiven Cocktailbar, Biergarten und natürlich dem umfangreichen Rahmenprogramm.

SOCIAL BOOKMARKS