Großbrand in Baustoffhandel in Olfen 
Bild: dpa
Meterhohe waren die Flammen, die in der Nacht zu Dienstag eine Lagerhalle sowie das Bürogebäude eines Baustoffhandels in Olfen (Kreis Coesfeld) zerstörten.
Bild: dpa

Zunächst stand nur ein Gabelstapler in Flammen, anschließend griff das Feuer jedoch schnell auf das Hauptgebäude über. Verletzt wurde niemand.

Damit das Feuer sich nicht weiter ausbreiten konnte, wurde der Brandort weiträumig abgesperrt, teilte die Polizei weiterhin mit. Unter anderem wurde auch eine angrenzende Tankstelle geschlossen. Eine unmittelbare Gefahr für angrenzende Anwohner bestand laut Polizei nicht.

Hoher Sachschaden vermutet

Die Polizei sieht nach ersten Erkenntnissen einen Sachschaden „im hohen sechsstelligen Bereich“. Die Löscharbeiten dauerten auch am Dienstagvormittag noch an. Erst im Anschluss könnten auch vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache beginnen, sagte ein Sprecher der Polizei.

SOCIAL BOOKMARKS