Hagener muss für Mord lebenslang in Haft
Wegen Mordes an seiner Ex-Freundin ist ein 30-Jähriger zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Die Richter sind davon überzeugt, dass der Angeklagte seine Ex-Freundin im März aus Eifersucht erdrosselt hat. Anschließend versteckte er die Leiche im Kofferraum des Autos der Frau, wo sie sechs Tage nach ihrem Verschwinden gefunden wurde. Die Richter ordneten an, dass der Angeklagte nach Verbüßung der Strafe weitere zwei Jahre und neun Monaten Haft absitzen muss. Diese erhielt er wegen diverser Internet-Betrügereien.

SOCIAL BOOKMARKS