Heißeste Nacht des Jahres in NRW
Foto: dpa
In Gevelsberg blieb die Nacht 25,1 Grad warm: NRW-Rekord.
Foto: dpa

So sei in Gevelsberg (Ruhrgebiet) mit 25,1 Grad ein Rekord für die höchsten Tiefsttemperaturen in einer Nacht festgestellt worden, sagte eine DWD-Meteorologin am Freitagmorgen in Essen. Auf Platz zwei folge Weilerswist (Kreis Euskirchen) mit 24,9 Grad. Auch in Köln war es demnach mit 24,5 Grad so heiß wie noch nie. Der bisherige Rekord habe bisher in NRW bei 23,2 Grad gelegen, so die Meteorologin. So warm sei es am 5. August 1994 in Köln gewesen. Die Tiefsttemperaturen in einer Nacht beziehen sich laut DWD auf den Zeitraum zwischen 20.00 Uhr und 8.00 Uhr. In weiten Teilen des Landes wurden keine Rekord-Temperaturen gemessen.

SOCIAL BOOKMARKS