I-Männchen starten Schullaufbahn
Bild: Kaup
Rund 6800 I-Männchen werden am heutigen Donnerstag in den Kreisen Gütersloh und Warendorf eingeschult. Verkehrsteilnehmer sollten besondere Vorsicht walten lassen.
Bild: Kaup

Warendorfs Landrat Dr. Olaf Gericke und Johannes Tryba von der Verkehrswacht im Kreis Warendorf appellierten an die Verkehrsteilnehmer, sich aufmerksam und rücksichtsvoll zu verhalten.

Denn mit dem Schulbeginn erhöht sich wieder das Verkehrsaufkommen, und es werden wieder viele junge Menschen zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sein. „Die in den Städten und Gemeinden aufgehängten Spannbänder sollen die Verkehrsteilnehmer daran erinnern“, sagte Johannes Tryba von der Verkehrswacht.

„Achten Sie auf die Kinder, die die schwächsten Verkehrsteilnehmer sind!“, appellierte Gericke.

Insbesondere die jüngeren Schüler sind besonders im Straßenverkehr gefährdet. Sie sind aufgrund ihrer Entwicklung häufig noch nicht in der Lage, die Verkehrssituationen zu beurteilen und Geschwindigkeiten sicher einzuschätzen.

SOCIAL BOOKMARKS