Kinder als Trickdiebe am Geldautomaten
1000 Euro konnten zwei Kinder einer Frau in Lippstadt stehlen, während sie diese mit einem Trick am Geldautomaten ablenkten.

Der Vorfall ereignete sich bereits am Montag. Ein etwa zehn- bis zwölfjähriges Mädchen hielt der Frau eine Spendenliste vors Gesicht, während ihr etwa achtjähriger Komplize an der Kleidung der Frau zupfte und versuchte, sie vom Automaten wegzuschieben.

Nachdem sie die beiden verscheucht hatte, zog die Frau ihre Karte aus dem Automaten und ging in die angrenzende Bankfiliale, um dort ihr Geld abzuheben. Erst dort fiel auf, dass die Kinder die Verwirrung genutzt hatten, um 1000 Euro aus dem Automaten zu ziehen. Die Kinder waren nach Auskunft der Polizei aber längst verschwunden.

SOCIAL BOOKMARKS