Kurschus: Keine Ambitionen auf EKD-Ratsvorsitz
Bild: dpa
Das Oberhaupt der evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus, hat nach Medieninformationen keine Ambitionen, Nachfolgerin von Nikolaus Schneider zu werden. Der EKD-Ratsvorsitzende hatte am Montag seinen Rücktritt bekannt gegeben. Grund ist eine Krebserkrankung seiner Frau.
Bild: dpa

Als Grund nannte Schneider eine Krebserkrankung seiner Frau Anne. „Die Liebe zu meiner Ehefrau geht vor den Dienst“, sagte Schneider am Montag.

Die 51-jährige Kurschus ist seit 2008 Vorsitzende des Ständigen Theologischen Ausschusses der Evangelischen Kirche von Westfalen.

SOCIAL BOOKMARKS