LKA-Beamte sichern Spuren nach Explosion
Symbolbild: dpa
Nach der verheerenden Explosion am Wochenende in Spenge (Kreis Herford) sicherten am Mittwoch LKA-Beamte Spuren. Ganoven hatten versucht, einen Geldautomaten zu sprengen.
Symbolbild: dpa

Das Gebäude musste von einem Statiker gesichert und freigegeben werden, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Ziel sei es, DNA-Spuren zu sichern.

Höhe der Beute bisher unklar

Die Ermittler wollen zudem herausfinden, wie die Kriminellen bei der Sprengung vorgegangen waren. Auch die Höhe der Beute sei noch unklar.

Offensichtlich hätten die Ganoven den Automaten am Wochenende sprengen wollen, um an die gut gesicherten Scheine zu kommen, hatte die Polizei mitgeteilt.

SOCIAL BOOKMARKS