Leineweber-Markt und Musik aus Äthiopien
Am Samstag ab 21.30 Uhr gastiert „Fools Garden“ im Rahmen des Leineweber-Markts auf dem Alten Markt in Bielefeld.

Auf dem Leineweber-Markt in der Bielefelder Innenstadt wartet auf die Besucher von Freitag bis Sonntag ein abwechslungsreiches Programm mit Live-Musik von Rock bis Klassik, Kleinkunst und Comedy, Theater und Show, Sport und Akrobatik, Jahrmarkttrubel und Nostalgie-Kirmes. Mit dabei ist unter anderem die Band Fools Garden („Lemon Tree“) am Samstagabend ab 21.30 Uhrauf dem Alten Markt. Freitag und Samstag wird von 11 bis 1 Uhr in der Stadt gefeiert, Sonntag von 11 bis 22 Uhr.

Musik der Königin von Saba und Weltspieletag

Mitglieder der in London ansässigen äthiopischen Kunstorganisation GEAT (Genna Ethiopian Arts & Theatre) sind am Freitag, 27. Mai,  im Theater Gütersloh zu Gast. Das Trio Geata, das auf uralten Instrumenten wie Messenquo, einer Art Violinette, der Trommel Kebro und der Krar, einer sechssaitigen, mit Fingern oder einem Plectrum gespielten Leier, musiziert, spielt „Musik der Königin von Saba“. Das Konzert ist kostenlos.

Der Gartenschaupark Rietberg verwandelt sich am Wochenende in den größten Spielplatz Nordrhein-Westfalens. Das verspricht Park-GmbH-Geschäftsführer Peter Milsch. Zum internationalen Weltspieletag lockt am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Mai, mit allem, was das Kinderherz begehrt. Der Eintritt ist Samstag ab 14 Uhr sowie Sonntag ab 11 Uhr frei.

Pierre Michon liest erstmals in Deutschland

Auf dem Langenberger Gut Geissel ist am Samstag ab 18 Uhr sowie am Sonntag ab 11.30 und 18 Uhr das Literatur- und Musikfestival „Wege durch das Land“ zu Gast. Auf dem Programm stehen Lesungen des französischen Schriftstellers Pierre Michon, der erstmals überhaupt in Deutschland auftrittt, Flaubert-Rezitationen mit Felix von Manteuffel (Bild) und Musik vom Trio Ernest Chausson. Karten gibt es nur noch für den Sonntagabend unter  05231/982545.

Jazz-Fans aufgepasst: Am Sonntag geben sich ab 20 Uhr hochkarätige Pianisten der internationalen Jazz-Szene ein Stelldichein in der Gütersloher Stadthalle. Die „Piano Night“ gestalten die amerikanische Pianistin, Sängerin und Komponistin Clara Ponty, der Tastenvirtuose Christian Elsässer, Sieger im Kompositionswettbewerb „Jazzpositions 2010“, und Donald Henri „Don“ Grusin. Er ist durch seine Filmmusiken zu „Tootsie“, „Die Firma“, oder „Havanna“ bekannt.

Miniaturen in 1:12

Die internationale Puppenhaus- und Miniaturenausstellung „1 zu 12“ öffnet am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr im A2-Forum, Gütersloher Straße, in Rheda.

Ungewohnte Klänge auf der Promenade in Münster: Am Samstag, 28. Mai, startet dort die „Grünflächenunterhaltung“  in die fünfte Saison. Vor allem Chöre präsentieren von 15 bis 18 Uhr ihr Können. Der zweite Termin ist am 11. Juni.

Light those Eyes aus Ahlen haben vor kurzem beim Wettbewerb „Sound from around“ einen Auftritt bei Krach am Bach in Beelen gewonnen. Vorher spielen sie aber am Freitag, 27. Mai, noch beim Buried in Spring Festival im Bürgerzentrum Schuhfabrik in Ahlen. Ebenfalls dabei sind ab 20 Uhr Kalypso, Hate Embraced, First Blossom In Spring und Tranquility Lane.

Eine Oldtimer-Rallye startet am Samstag um 11 Uhr auf dem Oelder Marktplatz; ab etwa 17.30 Uhr Rückkehr der Fahrzeuge zur Pott’s Brauerei, Oelde.

SOCIAL BOOKMARKS