Mängel bequem im Internet melden
Bild: Inderlied
Herumliegende Straßenschilder, zugewachsene Radwege, nicht funktionierende Laternen: In Münster sollten sich Bürger nicht länger über solche Mängel ärgern, sondern sie der Stadt melden. Das ist jetzt mit einem neuen Online-Dienst möglich.
Bild: Inderlied

Wie die Stadt Münster mitteilt, funktioniert der Service sowohl mit einem Computer als auch auf einem Smartphone.

Der Online-Dienst deckt 30 häufiger gemeldete Schadensarten ab, die im Zusammenhang mit Verkehr und Beleuchtung, auf Spielplätzen und in Grünanlagen, in der Kanalisation und an Wasserläufen auftreten können. Er greift auch drei Vorschläge aus dem Bürgerhaushalt 2011 sowie mehrere interne Verbesserungsvorschläge und Anregungen aus der Stadtverwaltung auf. Die Seite kann hier aufgerufen werden. 

Alle Meldungen gehen automatisch bei der jeweils zuständigen Dienststelle ein. Es ist möglich, der Online-Meldung ein Foto beizufügen, um den Schaden zu verdeutlichen. Absender erhalten eine E-Mail mit dem Hinweis zur voraussichtlichen Bearbeitungsdauer und den Kontaktdaten der Ansprechperson.

Die Stadt Münster weist darauf hin: „Wenn sich das neue Angebot bewährt, ist ein Ausbau denkbar.“

SOCIAL BOOKMARKS