Mann fügt Frau Stichverletzungen zu 
Bild: dpa
Ein 27-jähriger Bielefelder ist unter dem Verdacht festgenommen worden, seine 25-jährige Ex-Freundin auf der Straße attackiert zu haben.
Bild: dpa

Der Mann habe die 25 Jahre alte Frau am Samstagmorgen in der Nähe ihrer Wohnung am Löllmannshof unvermittelt angegriffen und ihr Stich- und Schnittverletzungen zugefügt, berichteten Staatsanwaltschaft und Polizei.

Der Mann sei mit Hilfe von Anwohnern vorläufig festgenommen worden. Das Opfer kam ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht mehr. Eine Mordkommission ermittelt wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts. Das Amtsgericht Bielefeld hat am Sonntag Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen den Mann erlassen.

SOCIAL BOOKMARKS