Mann in Hagen mit Messer getötet
Eine tödliche Messerstecherei hat es am Montagnachmittag in Hagen gegeben. Ein 53-jähriger Mann kam ums Leben, wie die Polizei mitteilte.

Nachdem die beiden Kaffee getrunken hätten, seien sie vor das Haus gegangen. Auf dem Gehweg sei die Auseinandersetzung dann handgreiflich geworden. Der 59-Jährige habe dabei ein Messer gezogen und auf den anderen eingestochen.

Der 53-Jährige starb kurz darauf im Krankenhaus. Der Tatverdächtige stellte sich noch am Abend auf einer Polizeiwache in Gütersloh. Eine Mordkommission ermittelt.

SOCIAL BOOKMARKS