Mann in Werne bei Streit schwer verletzt
Die Polizei berichtet von einem Streit in Werne, der mit einer schweren Gewalttat endete.

Ein 23 Jahre alter Tatverdächtiger aus Hamm sei mittlerweile in seiner Wohnung festgenommen worden, sagte ein Sprecher der Polizei Dortmund. Vorangegangen war ein Streit mehrerer Menschen die gemeinsam die Gaststätte verließen.

Das Opfer schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr, dies ist aber nun nicht mehr der Fall, wie die Polizei am Samstagnachmittag mitteilte. Zwei andere Männer seien ebenfalls leicht verletzt worden. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

SOCIAL BOOKMARKS