Mann sitzt mit Stichverletzung im Auto

Mit einer Stichverletzung ist ein 32-Jähriger in Hamm in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Polizisten trafen ihn in einem Auto sitzend an.

Der 32-Jährige machte zum Tathergang und zum Täter nur vage Angaben, teilt die Polizei mit. Er äußerte lediglich, dass ihm ein südländisch aussehender Mann mit einem Messer ins Bein gestochen haben soll.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Der 32-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht.

SOCIAL BOOKMARKS