Mann stirbt nach Rettung aus Kanal in Münster
Bild: dpa
Vergeblich haben Feuerwehrleute am Montagabend in Münster einen 55-Jährigen wiederbelebt, der beim Schwimmen im Dortmund-Ems-Kanal untergegangen war. Der Mann starb anschließend im Krankenhaus. 
Bild: dpa

Nach Angaben der Feuerwehr hatten Zeugen in Höhe des Albersloher Wegs beobachtet, wie sich der Mann entkleidete, in den Kanal stieg und nach einigen Schwimmzügen im Wasser unterging. Der Mann habe insgesamt etwa sieben Minuten im Wasser verbracht, bis Taucher ihn herauszogen, hieß es bei der Feuerwehr in Münster.

SOCIAL BOOKMARKS