Mehr als 300 Boote bei Brand zerstört
Bild: dpa

Am Halterer See (Bild) ist beim Brand eines Bootshauses ein Sachschaden von 400.000 Euro entstanden.

Bild: dpa

Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 400.000 Euro. Die Feuerwehr evakuierte das Gelände weiträumig. Ein Tank mit Flüssiggas drohte zu explodieren. Ein 61-jähriger Mann aus Haltern wurde festgenommen. Er soll zumindest fahrlässig den Brand verursacht haben.

Hintergründe unklar

Über die genaueren Hintergründe konnte die Polizei am Samstagmittag noch keine Angaben machen.

SOCIAL BOOKMARKS