Messer-Angriff nach Schützenfestbesuch
Bild: dpa
Lebensgefährlich verletzt wurde ein 19-Jähriger, als ihn ein 16-Jähriger in Delbrück mit einem Messer angriff.
Bild: dpa

Was den Streit ausgelöst hat, wisse man noch nicht, teilten die Staatsanwaltschaft Paderborn und die Mordkommission des Polizeipräsidiums Bielefeld mit. Nachdem der Heranwachsende dem Jugendlichen ins Gesicht gespuckt habe, zog dieser ein Messer und stach mehrfach auf Oberkörper und Rücken des 19-Jährigen ein.

Ermittlungen wegen versuchten Totschlags

Das Opfer wurde in einem Krankenhaus notoperiert und befindet sich laut Polizei inzwischen außer Lebensgefahr. Der 16-Jährige wurde festgenommen. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen versuchten Totschlags und schwerer Körperverletzung. Die Mordkommission Bielefeld ist eingeschaltet.

SOCIAL BOOKMARKS