Messerattacke - 16-Jähriger unter Verdacht
Symbolfoto: dpa
Mit dem Rettungswagen ist in Gelsenkirchen eine verletzte 14-Jährige ins Krankenhaus gebracht worden.
Symbolfoto: dpa

Sie sei nicht lebensgefährlich verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Die vom Rettungsdienst alarmierte Polizei hatte den 16-Jährigen bei der Verletzten angetroffen. 

Mutter holt Tatverdächtigen von der Polizeiwache ab

Im Rahmen der Ermittlungen habe er sich in Widersprüche zum Tatgeschehen verstrickt, berichtete der Sprecher weiter. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten ein Klappmesser. Er wurde vorläufig festgenommen. Seine Mutter holte ihn später von der Wache ab. 

Über den Ablauf und die Hintergründe der Tat wurde zunächst nichts bekannt. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen, die die Tat beobachtet haben.

SOCIAL BOOKMARKS