Metal-Band stellt BVB-Meisterhymne vor
Hunderttausende sollen am Wochenende die Metal-Rock-Hymne anstimmen, die die Band Krypteria komponiert hat.

Angespornt vom schwarz-gelben Erfolg wollen die Bandmitglieder mit dem pathetischen Stadionlied in der Woche darauf die Spitze der deutschen Singlecharts erklimmen.

Das Ziel scheint nicht abwegig: Am Dortmunder Meister-Wochenende vor zwei Wochen kletterte der Song als CD-Vorbestellung schon einmal beim Internet-Anbieter Amazon.de auf Platz eins der Rangliste. Wegen der großen Nachfrage nach der Platte musste dort nach Angaben der BVB-Pressestelle kurzfristig der Server abgeschaltet werden, weil ein Hackerangriff vermutet wurde. Es wollten so viele Fans die Platte bestellen, dass ein Sicherheitssystem von Amazon in Gang gesetzt wurde.

www.krypteria.de

SOCIAL BOOKMARKS