Montgolfiade: Traumwetter und 1500 Starts
Bild: dpa
Das „Nightglow“ ist bei der Internationalen Montgolfiade in Warstein ein besonderes Erlebnis. Dazu werden am Abend die Ballons ohne zu starten am Boden illuminiert. Insgesamt wurden bei der Veranstaltung 125000 Besucher gezählt. Die Veranstalter waren hochzufrieden.
Bild: dpa
Allein zur Abschlussfahrt am Samstagabend stiegen 147 Heißluftballons in den Himmel. Das neuntägige Heißluftballon-Spektakel lockte nach Veranstalterangaben 125 000 Besucher an. „Wir könnten kaum zufriedener sein“, sagte Organisator Hermann Löser. Solche traumhaften Bedingungen habe es zuletzt vor zehn Jahren gegeben. Lediglich vier Starts mussten wegen ungünstiger Winde abgesagt werden.

SOCIAL BOOKMARKS