Motorradfahrer fährt 73 km/h zu schnell
In das Visier der Polizei geriet ein Motorradfahrer in Hamm.
680 Euro wird der Fahrer berappen müssen. Hinzu kommen vier Punkte in Flensburg. Außerdem wird er drei Monate zu Fuß oder mit dem Fahrrad fahren müssen. Der 25-Jährige muss mit einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zumindest dürfte er mit dem Rad nicht in die Gefahr kommen, 73 Kilometer pro Stunde zu schnell zu fahren.

SOCIAL BOOKMARKS