Münsteraner misshandelt und erpresst
Bild: dpa
Die Duisburger Polizei hat zwei Männer verhaftet, die einen Münsteraner misshandelt und erpresst haben sollen.
Bild: dpa

Die Tatverdächtigen gehören offenbar den „United Tribunes“ an, einer zweifelahaften Vereinigung aus Bodybuildern, Kampfsportlern und Türstehern.  Nach Polizeiangaben wurden gegen 18 Uhr mit Spezialkräften drei Wohnungen und eine Gaststätte im Duisburger Stadtteil Rheinhausen sowie zwei Wohnungen in Essen durchsucht. Gegen drei Beschuldigte (25 bis 29 Jahre alt), die zum Teil den „United Tribunes“ zugerechnet werden, hatte die Duisburger Staatsanwaltschaft beim Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Duisburg Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse unter anderem wegen Raubes und versuchter räuberischer Erpressung erwirkt. Zwei Tatverdächtige konnten in Essen und einer in Duisburg festgenommen werden. Sie werden am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.

SOCIAL BOOKMARKS