Mutter von Vermisster schreibt Brief

Darin appelliert sie an die 13-Jährige, dass sie zurückkommen soll und sich nicht schämen müsse. Sie schreibt: „Du bist vom richtigen Weg abgekommen…du hast dich geirrt….das ist kein Verbrechen. Dreh um…hier ist alles für deine Rückkehr vorbereitet. Du musst nichts erklären wenn du nicht willst.“

Seit dem 4. Mai dieses Jahres gilt der Teenager als vermisst.

Alle Informationen zu dem Fall finden Sie im Weblog der Mutter der Vermissten. Unter anderem ist dort der offene Brief zu lesen.

SOCIAL BOOKMARKS