Nach Unfall: Tonnenweise Tierfett auf A45
Archivbild: dpa
Nachdem bei einem Lkw-Unfall tonnenweise heißes Fett auf die Fahrbahn gelaufen war, musste die A45 bei Hagen in Richtung Dortmund bis zum späten Samstagnachmittag gesperrt werden.
Archivbild: dpa

Der Fahrer des Tankers mit Tierfett habe bremsen müssen. Der Fahrer des Sattelzugs hinter ihm habe dies nicht rechtzeitig bemerkt und war aufgefahren. Der 35-Jährige am Steuer des zweiten Lkw wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Autobahn 45 in Richtung Dortmund wurde wegen der Reinigungsarbeiten bis zum späten Samstagnachmittag gesperrt. Die Schadenshöhe beträgt 120 000 Euro.

SOCIAL BOOKMARKS