Paderborn feiert Heimsieg gegen Mainz
Paderborns Trainer René Müller kann zufrieden sein: Seine Mannschaft schlug Mainz II mit 3:1.

Den Treffer zum 1:0 erzielte Koen van der Biezen (6. Minute), das 2:1 nach einem Treffer der Mainzer gelang Sebastian Schonlau (41. Minute), zum 3:1 erhöhte Christian Bickel (57. Minute). Knapp 5000 Zuschauer verfolgten die Partie in der Benteler-Arena.

Der SCP spielt am Dienstag beim 1. FC Magdeburg und empfängt dann kommenden Samstag die zweite Mannschaft von Werder Bremen.

SOCIAL BOOKMARKS