Paderborn schafft nur ein Unentschieden
Heidenheims Sebastian Griesbeck (l.) und Marvin Bakalorz von Paderborn kämpfen um den Ball. Die Partie endete unentschieden.

Bereits in der zweiten Spielminute auf dem Schlossberg traf Heidenheimer Leipertz zum 1:0, in der 21. Minute fiel der Ausgleich. Torschütze war Paderborns Marvin Bakalorz. 

Damit tritt der SC Paderborn tritt im Abstiegskampf der zweiten Fußball-Bundesliga auf der Stelle. Die Ostwestfalen belegen mit 28 Punkten weiterhin Relegationsrang 16. Mit einem Sieg wäre Paderborn auf den 14. Platz geklettert.

SOCIAL BOOKMARKS